Über mich

Bereits in meiner ganz frühen Kindheit habe ich mich stets zu Pferden hingezogen gefühlt. Auch wenn meine Familie nichts mit Pferden zu tun hat gaben sie mir mit 6 Jahren die Möglichkeit regelmäßig Reitunterricht bei Pferdewirtschaftsmeister Horst Weikamp zu nehmen, der mir zunächst auf Schulpferden und Reitbeteiligungen eine Basis gab. Mit 14 Jahren bekam ich mein erstes Pferd, “Certero”. Natürlich musste es ein PRE sein, denn diese Rasse hatte mich schon immer begeistert und nachdem ich einmal auf einem saß, sollte es nie mehr etwas anderes sein. Mein langjähriger Reitlehrer half mir sehr, mit ihm zusammen zu wachsen und wir lernten gemeinsam und entwickelten uns weiter bis zum Level der M-Dressur.

Nachdem ich meine Heimatstadt Bochum für mein “Horse Business Management”-Studium verließ, habe ich mich bei verschiedenen Trainern weitergebildet, darunter eine lange Zeit lang bei Fritz Krümmel, der mir half, mich selbst und mein Pferd auf einem noch höheren Niveau zu trainieren und mir die Möglichkeit gab, meine erste Show zu reiten.

Bei einem langen Praktikum in der Pferdeklinik Dr. Mark Kaminski lernte ich viel über Pferdekrankheiten und deren Behandlung. Mein Wissen vertiefte ich in den Veterinärmedizinischen Fächern meines Studiums und erhielt auch Einblicke in Bereiche wie Physiotherapie und Osteopathie sowie ein umfangreiches Wissen bezüglich der richtigen Ernährung und Haltung von Pferden.

Nachdem ich im Rahmen meines Studiums ein Reitpraktikum an der Yeguada de la Cartuja, dem Staatsgestüt der Karthäuserpferde in Jerez de la Frontera, absolvierte, ließ mich das Land nie mehr los. Mein Abschlusspraktikum absolvierte ich in der PR-Abteilung der FREAAE, der Königlich Andalusischen Schule der hohen Reitkunst (Hofreitschule) in Jerez. Hier absolvierte ich auch meine Bachelorarbeit über das Zuchtmanagement der Pura Raza Espanola, womit ich mein Studium erfolgreich abschließen konnte.

Da mich die Hofreitschule und das feine Ausbilden der Pferde bis zum allerhöchsten Niveau so begeisterte, versuchte ich mich an der offiziellen Aufnahmeprüfung der Hofreitschule. Hier erlangte ich den ersten Platz in der Gesamtwertung von Theorie und Praxis und hatte dadurch die Ehre, eine der nur vier aufgenommenen Schüler/innen zu sein, die sich 4 Jahre lang auf allerhöchsten Niveau zum professionellen Reiter weiterbilden durften.

Die intensive Ausbildung bei teilweise international erfolgreichen Reitern und Trainern wie José Maria Sanchez Cobos (u.A. mehrfach Gewinner des Spanischen Championats mit PRE-Hengst “Fogonero IX” auf Grand Prix-Niveau), Juan Jose Verdugo Camacho  (u.A. Gewinner des Andalusischen Championats der Alta Escuela) und Rafael Soto (Olympiareiter) sowie das Reiten verschiedenster Pferde vom Jung- bis zum Olympiapferd haben mir ein sehr umfangreiches reiterliches Wissen gegeben.

Dieses erlaubt es mir, einfühlsam auf den Charakter sowie die Stärken und Schwächen eines jeden Pferdes einzugehen und mit einem individuell abgestimmten Konzept sowohl Jungpferde anzureiten, als auch Pferde bis zum Grand Prix-Niveau und der hohen Schule selbst auszubilden, weiterzubilden und zu verfeinern. Hierbei stehen für mich die psychischen und physischen Möglichkeiten des Pferdes immer im Vordergrund.

Seit Sommer 2017 bin ich nun offiziell ausgebildete Bereiterin der Hofreitschule und arbeite seit dem selbstständig an meinem eigenen Stall, wo ich neben meinen eigenen, sowie einigen Verkaufspferden auch Berittpferde habe. Für Konditionen und Möglichkeiten nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt mit mir auf!

Weiterhin biete ich hier auf meinem bis zum hohen Niveau ausgebildeten Rapphengst “Distinguido” individuell abgestimmten Unterricht an. Hierbei gehe ich auf die Vorkenntnis des Reiters ein und lege besonderes Augenmerk auf das Verständnis des Reiters. Es ist wichtig zu wissen, warum wir welche Hilfen geben und was sie im Pferd bewegen. Nur so erlangt man einen Blick und ein Gefühl dafür, im richtigen Moment die richtigen Hilfen zu geben.

Auf einem gut ausgebildeten Pferd kann man sich selbst perfekt weiter entwickeln. Bereits in einer einzigen Unterrichtseinheit bekommen Sie neue Ansichten welche Sie Zuhause auf anderen Pferde umsetzen können.
Egal ob Sie Ideen suchen um daheim mit Ihrem eigenen Pferd weiterarbeiten zu können oder Sie gerade in der Gegend sind, und einfach gerne einmal das Gefühl dafür bekommen möchten, wie sich Lektionen wie Piaffe und Spanischer Schritt auf einem Spanischen Traumpferd anfühlen:

Melden Sie sich einfach unverbindlich bei mir. Ich freue mich auf Sie!

Nachfolgend werde ich Ihnen an Hand eines Lebenslaufs mit den wichtigsten Ausbildungen und Erfahrungen einen allgemeinen Überblick über mein Leben geben.

Mittlerweile habe ich eine kleine PRE-Zucht mit 3 Zuchtstuten und habe zur Zeit insgesamt 9 eigene PREs. Mehr darüber können Sie bald hier lesen.

———————————————————————————————————-

MATILDA SCHMECHEL
Calle Trebujena 1, bloque 2, 2°K
11130 Chiclana de la Frontera, Cádiz, ES
Tel.: +34 67 47 37 826
Whatsapp: +49 176 2013 6828
matilda.schmechel@gmail.com

Ausbildung

Oktober 2013 – Juli 2017
Reitausbildung zum Spezialisten: “Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre”, Jerez de la Frontera, Spanien

August 2009 – Juli 2013
“CAH Vilentum University of Applied Sciences” Dronten, Niederlande
Bachelor Programm: Horse Business Management (BWL, Schwerpunkt Pferdesektor)

Erfahrung                                       

Juli 2013
Praktikum “Yeguada de La Cartuja” Jerez de la Frontera, Spanien
Hauptaufgaben: Tierklinik: Fortpflanzungs-Management

Februar 2013 – Juli 2013
Praktikum “Real Escuela Andaluza del Arte Ecuestre”, Jerez de la Frontera, Spanien
Hauptaufgaben: PR-Abteilung: Öffentlichkeitsarbeit, Führungen für Touristen

Juli  2011 – August 2011
Praktikum “Yeguada de La Cartuja” Jerez de la Frontera, Spanien
Hauptaufgaben: Arbeit mit den Pferden, Trainieren der Hengste

4. + 5. September 2010
Show-reiten: “Feria-Andaluz” Ratingen, Deutschland

1. Mai 2010 – 31. Juni 2010
Praktikum “Lengelshof – Zentrum für Reitkultur” Ratingen, Deutschland
Hauptaufgaben: Arbeit mit den Hengsten, Trainieren der Pferde, Büroarbeit

30. Juni 2008 – 30. Januar 2009
Praktikum “Tiermedizinische Praxis für Pferde – Dr. Mark Kaminski” Bochum, Germany
Hauptaufgaben: Begleiten der Pferde vor, während und nach medizinischen Behandlungen, Assistenz und Aufsicht bei medizinischen Eingriffen, Assistenz bei der Versorgung medizinischer Notfälle, Teilnahme an diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen der Tierärzte, Röntgenuntersuchungen, Organisation von administrativen und praktischen Prozessen, Kundenbetreuung und –service, Bearbeiten von Terminen und Patienteninformationen

2004 – heute
Ausbildung diverser (eigener) PREs bis zum Grand Prix-Niveau.

Seit 1995
Aktives Mitglied in einem registrierten Reitverein

Sprachen

Deutsch Muttersprache
Finnisch Muttersprache
Englisch fließend
Niederländisch fließend
Spanisch fließend

2 thoughts on “Über mich

  1. Angelika sagt:

    Hola :),

    die Seite ist ansprechend und nett – aber wieso gibt es bei Kork und Jugueton keine Videos??

    Ich konnte den Dunkelschimmel vom Strand nicht finden – weder bei den Angeboten noch bei den verkauften Pferden……..ist er schon weg?

    LG und weiter viel Erfolg!

    • matilda sagt:

      Hey, danke für deinen Kommentar 🙂

      An den Videos arbeite ich noch, das Ziel ist, dass bei jedem Pferd ein Video zu finden ist. Ich hoffe, dies Zeitnah erledigen zu können 🙂

      Der Dunkelschimmel ist nun online. Sorry, der war irgendwie untergegangen 😉

Kommentar verfassen